Triathlon

Auch in diesem Jahr bereitet das Badi Beizli Team wieder ein Brunchbuffet vor an welchem sich die Athleten, Familie, Fans und Zuschauer bedienen können.
Die Preise für Triathlon und Brunch sowie alle weitern Infos sind hier zu finden:

Durchführung

Sonntag, 4. August 2019 (bei jeder Witterung)
07:15 Startnummernausgabe, Velocheck
07:30 Warm-up
08:00 Startschuss zum Triathlon
09:30 Eröffnung Brunchbuffet
11:00 Rangverkündigung

Kategorien

Männer
Damen
Gruppen

Disziplinen / Strecke

400 Meter schwimmen
11 Kilometer Velo fahren
6 Kilometer joggen

Kosten

Einzelstarter: 45.- CHF
Gruppen: 99.- CHF
Jugendgruppen: 75.- CHF
Der reichhaltige Brunch ist im Startgeld inbegriffen!    

Fans, Familienmitglieder und Zuschauer können sich für 25.- CHF ebenfalls am Brunchbuffet bedienen.
Kinder bis 12 Jahre zahlen 1.- CHF pro Altersjahr fürs Brunchbuffet.

Parkgebühren

Seit 2016 werden auf dem Parkplatz der Badi Ermatingen Parkgebühren erhoben. Am Tag der Durchführung wird auf diese bis 14:00 Uhr verzichtet.
Die Parkuhr kann somit ignoriert werden, Kontrollen werden erst nach 14:00 Uhr wieder durchgeführt.

Anmeldung

Das Anmeldeportal wird am 01.06.2019 geöffnet. Teilnehmer werden gebeten sich online anzumelden.
Anmeldeschluss ist der 30.07.2019. Die Teilnehmerzahl ist auf Grund der begrenzten Infrastruktur beschränkt. Wir behalten uns vor das Anmeldeportal zu schliessen sobald eine gewisse Teilnehmerzahl erreicht ist (max. 110 Startnummern werden ausgegeben)

Bankverbindung

Bank: Thurgauer Kantonalbank
IBAN: CH08 0078 4212 0425 0140 0
Konto: 85-123-0
Kontoinhaber: SLRG Ermatingen, 8272 Ermatingen

Wettkampfbestimmungen

  • Auf der ganzen Radstrecke herrscht normaler Strassenverkehr.
  • Verkehrsregeln sind strikte einzuhalten.
  • Die Radstrecke verläuft grösstenteils auf Naturstrassen (Rennvelo bedingt geeignet).
  • Den Anweisungen von Schiedsrichtern und Offiziellen ist Folge zu leisten.
  • Alle Teilnehmer haben einen offiziell zugelassenen Hartschalenhelm zu tragen.
  • Zutritt zur Wechselzone haben nur Wettkämpfer, Schiedsrichter und Offizielle.
  • Innerhalb der Wechselzone müssen die Fahrräder geschoben werden.

 

Suche

Termine